BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild

Jetzt Mitglied werden

und von zahlreichen Vorteilen profitieren.

 

Mehr erfahren >>

Wetter

Das Wetter in Bad Belzig

Spreeauen-Runde vom S-Bhf. Wilhelmshagen - Biwakplatz Mönchwinkel – über Grünheide nach Erkner

11. 08. 2020

Am Samstag, den 8. August, trafen sich an einem sommerlichen Hundstag mit 36° sechs hitzeerprobte Radwanderer, bestehend aus zwei Damen und vier Herren, um die Spreeauen zu durchqueren.

 

Die vom Märkischen Wanderbund organisierte Tour startete am S Bahnhof Wilhelmshagen – wo uns das erste Handicap in Form einer unerwartet zu überquerenden Behelfsbrücke mit den schwer bepackten Rädern empfing. Der Weg führte uns über Erkner und anschließend durch Felder und Wiesen zu unserer ersten Einkehr in Hartmannsdorf. In Holly's Kuchenparadies, das wegen seinem guten Kaffee und noch besseren Kuchen immer eine Einkehr wert ist, konnten wir entspannt unter Schatten spendenden Bäumen relaxen und Kraft für den nächsten Tourenabschnitt sammeln. 

 

Unser nächstes Streckenziel war der Biwakplatz Mönchwinkel, wo wir auf Bänken unter Bäumen, die den ersehnten Schatten spendeten, uns ausruhten, während einige Teilnehmer sich im klaren Wasser der Spree erfrischten. Danach ging es weiter durch herrliche Waldgebiete zur Löcknitz, die sich hier als kleiner romantischer Wildwasserbach präsentiert. In der Forellenanlage Klein Wall im Naturschutzgebiet Löcknitztal, legten wir die nächste Pausenetappe ein. Hier können sich Sportfischer an Forellen, Lachsforellen, Karpfen, Störe, Welse und Hechte versuchen. Luftverlust am Vorderrad eines Radelfreundes, dem mit Pannenspray umgehend abgeholfen wurde, führte zu einer kleinen unvermittelten Zwangspause.

 

In Grünheide erwartete uns dann der Heydewirt. Vom Biergarten aus, unter schattenspendenden alten Bäumen, verfolgten wir das Treiben auf dem Wasser vom Peetzsee und ließen uns dabei die verdiente leckere Brotzeit nebst Bierchen und Radler schmecken. Gestärkt radelten wir dann bei Gluthitze entlang dem Südufer, mit herrlichem Ausblick auf den Werlsee, in Richtung S Erkner. Hier sollte unser Ausflug enden, da die Teilnehmer situativ – nicht zuletzt wegen der Hitze – übereinkamen, sich die erneute Huckepack-Einlage am Bahnhof S Wilhelmshagen mit ihren Rädern sparen zu wollen. Damit ging eine hitzige, aber rundum mehr als abwechslungsreiche Radtour mit guten Einkehrerfahrungen und ausgesprochen schönen, teils verwunschenen Streckenabschnitten zu Ende.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Spreeauen-Runde vom S-Bhf. Wilhelmshagen - Biwakplatz Mönchwinkel – über Grünheide nach Erkner

Fotoserien zu der Meldung


Radwanderung Spreeauen-Runde vom S-Bhf. Wilhelmshagen (12. 08. 2020)