BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild

Jetzt Mitglied werden

und von zahlreichen Vorteilen profitieren.

 

Mehr erfahren >>

Wetter

Das Wetter in Bad Belzig

Mondschein-Erlebniswanderung: Von Netzen zum Vogel-Beobachtungsturm am Streng, durch die Salzwiesen und dem Rietzer Seengebiet

04. 10. 2020 um 15:00 Uhr

Streckenlänge: ca.18 km, Gehzeit ca. 3,5 Std., Zeit für Pausen / Erklärungen 1.5 Std.

Strecke:  Weg zum Netzener See, entlang der Emster zum Vogelbeobachtungsturm am Streng (Fernglas!), einem europäischen Naturschutzgebiet mit ornithologisch bedeutsamen Brut- und Rastplätzen für zahlreiche Vogelarten. Ab jetzt heißt es "Aufatmen - Ausatmen - Durchatmen", denn unser Weg führt uns über den Deich durch die Salzwiesen mit einer einzigartigen Vegetation hinein in pure Natur Richtung Rietzer See. Weiter laufen wir beidseitig parallel zum Emsterkanal, dabei gelangen wir zu einem gemütlichen Rastplatz, wo Rucksackverpflegung angesagt ist. Südlich des Emsterkanals wenden wir uns wieder zum Rietzer See und biegen dann Richtung Prützke ab. Zwischen Feldern und Wiesen führt uns jetzt ein gut ausgebauter Weg bei inzwischen aufgegangenem Mond zurück über die Straße am Kombinat und einem Bauernhof zum Ausgangspunkt in Netzen.


Wanderleiter / Anmeldung: Bernd Ferdinand Bernhard, DWV-Wanderführer und Zertifizierter Natur- und Landschaftsführer (BANU)
E-Mail: oder Tel.: 0171/2691300, gerne per WhatsApp


Teilnahmegebühr pro Gast 3,- Euro
 

 

Veranstaltungsort

Treffpunkt: Mühlendamm 14, 14797 Kloster Lehnin, OT Netzen

Anfahrt: Buslinie 553 ab Brandenburg, letzte Rückfahrt: 20:42 Uhr von Netzen/Dorf